WMS vs. ERP: Wann ist ein WMS in der Logistik besser als Ihr ERP?

24. November 2022, 12.30 – 16.30 Uhr

Willy-Brandt-Weg 13, 48155 Münster

Arbeitskollegen stehen gemeinsam in der Büroküche

Was Sie bei uns in Münster erwartet

Perspektiven: Welche Vorteile bringen spezielle Logistik-Systeme im Vergleich zum ERP?

WMS/TMS/YMS vs. ERP. Ab welchen Prozessanforderungen es Sinn ergibt, die logistischen Prozesse in Logistik-Systemen und nicht in einem ERP abzubilden? 

Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche WMS-Einführung

Aus der Praxis: Erfahrungen aus zahlreichen Implementierungen. Fallstricke und Lessons Learned aus erfolgreichen und gescheiterten Projekten.

Sinnvolle Auswahl eines WMS aus Kundensicht

Worauf muss ein Unternehmen in der Auswahl eines WMS-Softwarehauses achten?

Gastbeitrag Herr Tobias Möllers, Geschäftsführer Eurobaustoff Zentrallager Westfalen GmbH: Sinnvolle Auswahl eines WMS-System aus Kundensicht

Große Hausnummern?

Kostenstrukturen in Logistik-Software-Projekten

 

    Kunden, die uns vertrauen

    Unsere Experten

    Kristian Luersen VuP GmbH

    Kristian Luersen

    Geschäftsführer & ERP-Experte

    Kontakt:
    luersen@vallee-partner.de
    0173 – 513 1488

    vup-team-wolfram-schulthoff

    Wolfram Schulthoff

    Experte für IT-Systeme und
    IT -Sicherheitskontezpe

    Kontakt:
    schulthoff@vallee-partner.de
    0251 – 14 989 208

    Rolf Stukenbrock: Prozessberater für Logistik und Softwaresysteme der VuP GmbH

    Rolf Stukenbrock

    Experte für Logistik und Softwaresysteme

    Kontakt:
    stukenbrock@vallee-partner.de
    0251 – 14 989 203

    Aktuelle Themen

    End-to-End Prozess Demand to Supply

    Demand to Supply ist unser End-to-End Prozess #3. Wir beantworten die Fragen welche Themen mit dem Prozess abgedeckt werden und welche Potenziale es für Kunden gibt.

    Das neue Lieferkettengesetz – Menschenrechte schützen

    Jedes Land profitiert von den Erzeugnissen anderer Länder, sodass in den letzten Jahrzehnten erfolgreiche Handelsbeziehungen aufgebaut wurden. Was dabei allerdings in den Hintergrund rückt? Die unterschiedlichen Arbeitsbedingungen und Menschenrechte vor Ort.

    End-to-End Prozess Order to Cash

    Order to Cash ist unser End-to-End Prozess #2. Wir beantworten die Fragen welche Themen mit dem Prozess abgedeckt werden und welche Potenziale es für Kunden gibt.

    Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

    Datenschutz-Einstellungen gespeichert.
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

    Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

    Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
    • PHPSESSID
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_{HASH}
    • wordpress_sec
    • wordpress_gdpr_allowed_services
    • wordpress_gdpr_cookies_allowed
    • wordpress_gdpr_cookies_declined
    • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
    • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
    • wordpress_gdpr_first_time
    • wordpress_gdpr_first_time_url
    • wfwaf-authcookie-{hash}
    • wf_loginalerted_{hash}
    • wfCBLBypass
    • ga-disable-{ID}

    Alle Cookies ablehnen
    Alle Cookies akzeptieren