Newsletter Dezember 2018

Newsletter Dezember 2018

In unserem Dezember-Newsletter 2018 lüften wir das Geheimnis. Die Location für unser Jubiläum steht fest. Zehn Jahre VuP-Forum verlangten nach einem besonderen Ort. Wir haben ihn gefunden: Das Wolfgang Borchert Theater in Münster. Zweiter Knaller: Am 02. Februar veranstalten wir, als Vorbereitung auf die LogiMAT/Tradeworld 2019, den Tag der Intralogistik in unserem Hause.

LOG.Letter 12/2018: Drei Fragen an Tim Brilka

LOG.Letter 12/2018: Drei Fragen an Tim Brilka

Tim Brilka ist seit Mai 2015 Sprecher der stud. Regionalgruppe Münster/Osnabrück. Seit dem 01.03 2018 ist der Masterstudent der Fachhochschule Münster, University of Applied Sciences, für Vallée und Partner tätig. Im LOG.Letter der Bundesvereinigung Logistik e.V. beantwortet er drei Fragen zur Fiege Innovation Challenge und der 4flow Challenge, seinen persönlichen Antrieb in einem Netzwerk zu agieren und wie wichtig ihm soziale Medien sind. Das Interview erschien im Dezember 2018.

Newsletter November 2018

Newsletter November 2018

Heute stellen wir Ihnen unseren ersten Speaker des 10. VuP Forums vor. Am 20. März 2019 treffen Sie in Münster auf einen Typen, den man einfach live erlebt haben muss – das ist Daniel Terner ganz ohne Zweifel. Der begeisterte Polarisierer ist Spezialist für reden – machen – tun, digital experi Mentalist, konsequenter Management Verweigerer – und auch Initiator der Bewegung #Anfangmachen. Verlassen Sie sich drauf, dass Daniel Terner nicht nur provoziert, sondern auch mit spannenden und interessanten Inhalten überzeugen kann, die Sie so nicht alle Tage erleben. Wir freuen uns, dass Daniel dabei ist.

Omnichannel-Strategie

Omnichannel-Strategie

Es existiert eine Konstante bei allen Erwägungen im Wirtschaftsleben. Jedes Gut muss nachgefragt werden, um seinen Absatz zu finden. Der Kunde sollte deshalb Dreh- und Angelpunkt jeder Verkaufsstrategie sein. Viele Unternehmen sind aber in ihrer eigenen Welt gefangen und zu sehr mit sich selbst und ihren Marketingstrategien beschäftigt und weniger mit den Bedürfnissen der Zielgruppe.

Logistik auf der Überholspur

Logistik auf der Überholspur

Palettenware per Stapler durch Hallen schieben? Macht ein Automat. Und bestellte Ware liefern Drohnen aus? Alles denkbar und machbar in der Welt der Logistik 4.0. Doch wie digital ist die Logistikbranche in Nord-Westfalen? Bei flaschenpost.de in der Zentrale am Johann-Krane-Weg in Münster legt längst ein komplexer Algorithmus fest, welchen Weg die Getränke zum Kunden nehmen.

DIGITAL DENKEN – Der Stand der Digitalen Transformation

DIGITAL DENKEN – Der Stand der Digitalen Transformation

Kein Zweifel, mit der Digitalisierung hat ein neues Kapitel in der Menschheitsgeschichte begonnen. Das sieht auch der Historiker Andreas Rödder so. Ganz wissenschaftlich nüchtern zieht er Parallelen zwischen der digitalen Transformation der Gegenwart und der Industrialisierung im 19. Jahrhundert angesichts „einer scheinbar richtungslosen Beschleunigung und der Unkalkulierbarkeit der Entwicklung. Die Zukunft ist offen, man kann nicht erwarten, dass sie einfach die Gegenwart fortsetzt.“

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • ga-disable-

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren