#Chefsache Digitalisierung – Wie digital bin ich?

#Chefsache Digitalisierung – Wie digital bin ich?

Auf dem Workshop „#Chefsache Digitalisierung – Wie digital bin ich?“ trafen sich am 11.10.2018 rund 30 Unternehmensvertreter, um in Steinfurt über den digitalen Wandel und die Verantwortung von TOP-Entscheidern zu diskutieren. Eingeleitet wurde die Veranstaltung, die von der FH Münster- University of Applied Sciences organisiert wurde, von vier Impulsvorträgen.

Ohne Logistik kein Omnichannel

Ohne Logistik kein Omnichannel

In Zeiten der Digitalisierung steigen die Kundenanforderungen an den Handel stetig. Doch was genau erwartet der Kunde eigentlich? Für ihn ist es heute selbstverständlich, sich zu jeder Zeit informieren und an jedem Ort nach Belieben einkaufen zu können. Dabei durchläuft er beim Kaufprozess verschiedene Phasen: vom ersten Kaufimpuls bis hin zur Retoure oder einer Weiterempfehlung. Der Kontakt mit dem Händler muss kanalübergreifend so positiv sein, dass der Kunde ein nahtloses Einkaufserlebnis wahrnimmt. So gerät er zu keinem Zeitpunkt in Versuchung, den Warenanbieter zu wechseln. Egal, ob er sich im Store befindet, den Onlineshop nutzt oder an einem beliebigen Ort vom Mobilgerät zugreift. Ein konstant hoher Standard muss bei Click & Collect, Return-in-Store oder bei der Aufgabe als Instore-Order gleichermaßen gewährleistet sein.

Logistik als ausschlaggebender Erfolgsfaktor im E-Commerce

Logistik als ausschlaggebender Erfolgsfaktor im E-Commerce

Übermorgen findet die Geburtstagsparty meines besten Freundes statt und ich habe weder ein Geschenk, noch die Zeit mich in die überfüllte Innenstadt zu stürzen und eines zu besorgen. Dem E-Commerce und seinen unzähligen Möglichkeiten wie „Same-Day-Delivery“ sei Dank, muss ich bei der Party nicht als Idiot dastehen, der seine Termine nicht im Griff hat, sondern kann freudestrahlend ein Geschenk übergeben. Der folgende Beitrag zeigt, was alles hinter der für uns so lebenserleichternden Möglichkeit des Online Shoppings steht und welche logistischen Prozesse notwendig sind, damit das bestellte Paket nach 24 Stunden vor der richtigen Haustür liegt. Welchen Zusammenhang zwischen Logistik und E-Commerce gibt es?

Handel im Wandel: Irgendwie muss man anfangen

Handel im Wandel: Irgendwie muss man anfangen

Handel im Wandel: − Irgendwie muss man anfangen − Immer mehr Bestellungen werden heutzutage online abgewickelt. Nein, diese Entwicklung betrifft nicht nur Onlineplattformen. Auch jeder stationäre Handel muss heute das Miteinander verschiedener Vertriebswege...

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.