Bargeldloses Bezahlen

Bargeldloses Bezahlen

Während in Deutschland nach wie vor vieles bar gezahlt wird, ist in China das Zahlen per Smartphone bereits absoluter Standard. In dem Land ist es oft gar nicht mehr nötig überhaupt Bargeld zu besitzen – während im Jahr 2010 noch 61% der Einkäufe bar beglichen wurden, sind es heute nunmehr 37%. Ob Marktbesuch, Mietzahlung, U-Bahn Fahrt oder gar Spende im Tempel: Das Handy wird gezückt.

Lebensmittellogistik: Innovative Ansätze für effizienteren Transport und weniger Verschwendung

Lebensmittellogistik: Innovative Ansätze für effizienteren Transport und weniger Verschwendung

In Deutschland werden viel zu viele Lebensmittel weggeworfen. 18 Mio. Tonnen sind es jedes Jahr. Laut Schätzungen der Bundesregierung wirft jeder Bundesbürger jährlich 55kg Lebensmittel in den Müll. Doch die Verschwendung von Lebensmitteln ist nicht die einzige Problematik. Die Lebensmittellogistik an sich ist ein komplizierter Prozess. Der Transport, vor allem verderblicher Lebensmittel, ist aufwändig und mit hohen Belastungen für die Umwelt verbunden.

Paletten – 6 aktuelle Fakten über den absoluten Klassiker der Logistik

Paletten – 6 aktuelle Fakten über den absoluten Klassiker der Logistik

Die weltweit am meisten verbreitete Palette ist die Europalette der „European Pallet Association e.V.“ (EPAL), von der derzeit ca. 450-500 Millionen Stück im Umlauf sind. EPAL Paletten sind aus einem europäischen Standard entstanden und sind deshalb besonders stark in Europa im Einsatz. Sie kann bis zu 2000kg bei gleichmäßiger Verteilung tragen (1000kg auf einem Punkt) und wird zu Tagespreisen, abhängig von Angebot und Nachfrage sowie Zustand und Behandlung der Palette, gehandelt. Die EPAL stellt mit ihren Europaletten den größten offenen Tauschpool der Welt dar.

Der neue Mobilfunkstandard 5G: Ein Blick in die Zukunft

Der neue Mobilfunkstandard 5G: Ein Blick in die Zukunft

Im Frühjahr 2019 wird die Bundesnetzagentur nun die landesweiten 5G-Frequenzen für die nächsten 20 Jahre versteigern. Die große Vision, die 5G dabei verspricht: Drahtlose Datenübermittlung (so gut wie) in Echtzeit. Die Latenzzeit von 5G liegt bei weniger als einer Millisekunde. Welche Möglichkeiten bietet diese blitzschnelle Frequenz für Logistik, Wirtschaft und Alltag? Und wo stehen wir mit dieser Technologie aktuell in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern?

#MehrWerteSchaffen durch Customer Obsession

#MehrWerteSchaffen durch Customer Obsession

Das Wesen eines Unternehmens ist die Umsatzgenerierung und der Profit. Die Wertschöpfung durch Leistung also. Es gilt ein Angebot zu schaffen für eine Nachfrage. Oder eben eine Nachfrage zu schaffen durch ein Angebot. Wichtig ist der Erfolg. Erfolg auf dem Markt, Erfolg beim Vertragsschluss: Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten, Verkauft! Erfolg ist allerdings kein Selbstläufer. Platt gefragt: Wie kriege ich es hin, dass auch morgen noch jemand meine Leistung zur Erfüllung aufruft und die Kasse nicht aufhört zu klingeln? Wie lässt sich das eigene Unternehmen zukunftsfähig aufstellen und das Geschäftsmodell sichern?

Weihnachtslogistik – Wie Unternehmen es schaffen die Aufgaben des Weihnachtsmannes zu übernehmen

Weihnachtslogistik – Wie Unternehmen es schaffen die Aufgaben des Weihnachtsmannes zu übernehmen

Kurz vor Weihnachten wird es für viele hektisch. Auch Unternehmen haben zur friedlichsten Zeit des Jahres alle Hände voll zu tun. Denn sie müssen alle Aufgaben übernehmen, die offiziell eigentlich dem Weihnachtsmann zugerechnet werden: Die Wünsche der Kunden kennen, ihre Produktion und ihr Inventar so planen, dass genug Verfügbarkeit herrscht und am besten so schnell wie möglich, aber unbedingt vor der Heiligen Nacht, liefern. Der Weihnachtsmann schafft das laut Legende mithilfe seiner fleißigen Elfen, die die Wunschzettel der Kinder bearbeiten und liefert mit seinen fliegenden Rentieren weltweit innerhalb kürzester Zeit aus. Soviel zur Weihnachtsromantik. In Wirklichkeit steht hinter jedem Weihnachtsgeschenk ein weltweites Logistiknetzwerk. Unternehmen in Deutschland planen langfristig für das Weihnachtsgeschäft und kommen dennoch Jahr für Jahr an ihre Belastungsgrenzen.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • ga-disable-

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren