Unser Beratungsansatz

Statt kluger Sprüche vom Flipchart: Verantwortung übernehmen und machen

Unser Beratungsansatz

Statt kluger Sprüche vom Flipchart: Verantwortung übernehmen und machen

Wie wir beraten:

Mensch, Organisation und Technik (MOT)

Wo wir ansetzen:

Von Anfang bis Ende oder punktuell

Nur in dieser Reihenfolge – davon sind wir überzeugt – führt ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen zum größtmöglichen Erfolg. Wir setzen zuerst beim Menschen an, weil ein zufriedener Mitarbeiter die wertvollste Ressource für Ihr Unternehmen ist. Darauf aufbauend analysieren wir die Organisation Ihrer Unternehmensprozesse und finden durch die daraus gewonnenen Erkenntnisse die Technik, die Ihre Material- und Informationsflüsse zielgerichtet optimiert.

Wir finden heraus, welche Ziele für Sie Priorität haben sollten und setzen uns für Sie ein. Mit einer ganzheitlichen Betreuung durchleuchten wir Ihre Logistik und IT vom Fundament bis zum Dachfirst und können das MOT-Prinzip auf alle Bereiche anwenden. Aber wir betreuen auch spezifische oder einmalige Projekte wie zum Beispiel eine ERP-Auswahl, um eine professionelle Lösung für ein komplexes Thema mit Ihnen gemeinsam zu finden. Dabei wahren wir stets die Neutralität und setzen die Mittel ein, die Ihr Unternehmen wirklich benötigt.

Dieses Prinzip hat bei Vallée und Partner einen Namen: MOT. Es ist unsere Basis für ein effektives Change-Management – unser einzigartiger Beratungsansatz

Wir wirken im Kleinen und im Großen. Und verwandeln dabei komplexe Sachverhalte immer in konkrete Handlungsempfehlungen.

Wie wir beraten:

Mensch, Organisation und Technik (MOT)

Nur in dieser Reihenfolge – davon sind wir überzeugt – führt ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen zum größtmöglichen Erfolg. Wir setzen zuerst beim Menschen an, weil ein zufriedener Mitarbeiter die wertvollste Ressource für Ihr Unternehmen ist. Darauf aufbauend analysieren wir die Organisation Ihrer Unternehmensprozesse und finden durch die daraus gewonnenen Erkenntnisse die Technik, die Ihre Material- und Informationsflüsse zielgerichtet optimiert.

Dieses Prinzip hat bei Vallée und Partner einen Namen: MOT. Und es ist unsere Basis für ein effektives Change-Management.

Wo wir ansetzen:

Von Anfang bis Ende oder punktuell

Wir finden heraus, welche Ziele für Sie Priorität haben sollten und setzen uns für Sie ein. Mit einer ganzheitlichen Betreuung durchleuchten wir Ihre Logistik und IT vom Fundament bis zum Dachfirst und können das MOT-Prinzip auf alle Bereiche anwenden. Aber wir betreuen auch spezifische oder einmalige Projekte wie zum Beispiel eine ERP-Auswahl, um eine professionelle Lösung für ein komplexes Thema mit Ihnen gemeinsam zu finden. Dabei wahren wir stets die Neutralität und setzen die Mittel ein, die Ihr Unternehmen wirklich benötigt.

Wir wirken im Kleinen und im Großen. Und verwandeln dabei komplexe Sachverhalte immer in konkrete Handlungsempfehlungen.

Was uns wichtig ist:

Neutrale Sichtweise und persönliches Engagement

Was wir noch für Sie tun:

Wir bringen Sie auf Augenhöhe

Mit Sicherheit haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, dass der Berater, den Sie vor sich hatten, eher die Eigenschaften eines Vertreters aufwies. Wir sind anders. Für unsere Kunden und auch für unser Selbstverständnis ist es essenziell jederzeit die beste Lösung für Sie zu finden und nicht die lukrativste für uns. Genau dieser Anspruch macht uns zu einem vertrauensvollen Partner, der nicht nur absolute Neutralität verkörpert und die nötige Distanz zu Lieferanten, Spediteuren und Systemhäusern wahrt, sondern sich mit Haut und Haaren einbringt. In jedem Projekt. Zu jeder Zeit.

In unserer Arbeitsweise sind wir jederzeit absolut transparent. Denn die Reise zu optimierten Prozessen wird nur dann für alle ein Erfolg, wenn wir auch wirklich jeden mitnehmen. Darum erklären wir unsere Ziele gerne so ausführlich wie möglich und machen jeden aktuellen und zukünftigen Schritt für Sie verständlich. Ohne kryptische Formulierungen oder inhaltslose Worthülsen. Das ist unser Ausdruck von gegenseitiger Wertschätzung.

Neutralität

Augenhöhe

Was uns wichtig ist:

Neutrale Sichtweise und persönliches Engagement

Mit Sicherheit haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, dass der Berater, den Sie vor sich hatten, eher die Eigenschaften eines Vertreters aufwies. Wir sind anders. Für unsere Kunden und auch für unser Selbstverständnis ist es essenziell jederzeit die beste Lösung für Sie zu finden und nicht die lukrativste für uns. Genau dieser Anspruch macht uns zu einem vertrauensvollen Partner, der nicht nur absolute Neutralität verkörpert und die nötige Distanz zu Lieferanten, Spediteuren und Systemhäusern wahrt, sondern sich mit Haut und Haaren einbringt. In jedem Projekt. Zu jeder Zeit.

Neutralität

Was wir noch für Sie tun:

Wir bringen Sie auf Augenhöhe

In unserer Arbeitsweise sind wir jederzeit absolut transparent. Denn die Reise zu optimierten Prozessen wird nur dann für alle ein Erfolg, wenn wir auch wirklich jeden mitnehmen. Darum erklären wir unsere Ziele gerne so ausführlich wie möglich und machen jeden aktuellen und zukünftigen Schritt für Sie verständlich. Ohne kryptische Formulierungen oder inhaltslose Worthülsen. Das ist unser Ausdruck von gegenseitiger Wertschätzung. Das ist unser Beratungsansatz.

Augenhöhe

Wie Sie uns kontaktieren können:

Immer offen für Ihre Anliegen

VuP GmbH – Vallée und Partner
Willy-Brandt-Weg 13
48155 Münster

Telefon: 0251 – 14 989 200
E-Mail: info@vallee-partner.de

Wie wir umsetzen:

Mit Vollgas und vereinten Kräften

Ein Grund für unseren Erfolg ist mit Sicherheit unsere westfälische Bodenständigkeit. Wir verstehen uns nicht als Luftschlösserbauer, sondern als Realisierer. Mit Charisma und mit Überzeugung gehen wir auf dem Weg der Veränderung voran. Darüber hinaus steht uns ein starkes Partner-Netzwerk zur Verfügung, das uns bei ganz speziellen Aufgabenstellungen mit größtmöglichem Know-how und Flexibilität zur Seite steht.

Partnerschaften

Was wir nicht können, können wir vermitteln. Dabei greifen wir immer auf Partner zurück, die nach den gleichen Prämissen wie wir selbst handeln.

Wie wir umsetzen:

Mit Vollgas und vereinten Kräften

Ein Grund für unseren Erfolg ist mit Sicherheit unsere westfälische Bodenständigkeit. Wir verstehen uns nicht als Luftschlösserbauer, sondern als Realisierer. Mit Charisma und mit Überzeugung gehen wir auf dem Weg der Veränderung voran. Darüber hinaus steht uns ein starkes Partner-Netzwerk zur Verfügung, das uns bei ganz speziellen Aufgabenstellungen mit größtmöglichem Know-how und Flexibilität zur Seite steht.

Partnerschaften

Was wir nicht können, können wir vermitteln. Dabei greifen wir immer auf Partner zurück, die nach den gleichen Prämissen wie wir selbst handeln.

Kommen Sie gerne auf uns zu

Markus Lohmann
Ihr Experte für Intralogistik
Gunter Fittkau
Ihr Experte für Transportlogistik
Prof. Dr. Franz Vallée
Ihr Experte für Logistik und Omni Channel

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir sorgen dafür, dass Sie in Sachen Logistik und Software immer auf dem neuesten Stand sind.

Newsletter-Anmeldung

Aktuelle Themen

ERP aus der Cloud?

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen ERP-System sind, werden Sie sich nicht nur mit funktionalen Fragen nach einer geeigneten Software, sondern auch mit der Frage nach der richtigen Betriebsart auseinandersetzen müssen. Häufig hört man die Begriffe „On Premise“ oder „Cloud“ – also Softwarebetrieb im eigenen Haus oder der Bezug über Web- bzw. […]

Roundtable Fulfillment Automation

Über dreißig Manager namhafter Unternehmen trafen sich am 25. Oktober 2018 in den Räumlichkeiten von Zalando SE in Erfurt zum Roundtable Fulfillment Automation. Die Magazino GmbH organisierte den Nachmittag und setzte mit dem Thema „Selbstlernende Roboter erobern die E-Commerce Logistik - wie sieht Fulfillment im Jahr 2025 aus?“, den Rahmen.

Deutscher Logistik-Kongress 2018: DIGITALES TRIFFT REALES

Vom 17-19. Oktober 2018 fand zum 35. Mal der Deutsche Logistik-Kongress statt. Veranstaltungsort war das Hotel InterContinental in Berlin. Dieses Jahr stand der größte branchenübergreifende Dialog zu Logistik- und Supply Chain Management-Themen unter dem Motto „DIGITALES TRIFFT REALES“. Mehr als 3.000 Teilnehmer und über 120 internationale Referenten waren der Einladung der Bundesvereinigung Logistik (BVL) gefolgt.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • ga-disable-

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren