9 typische Fehler im ERP Projekt vermeiden - Download

Ihr ERP Projekt sicher und kontrolliert ins Ziel bringen – egal wo wir starten

Die Investition in ein neues ERP System ist zugleich eine wichtige Investition in die (digitale) Zukunft Ihres Unternehmens. Das legt nahe, wie wichtig ein ERP Projekt ist, wenn es einmal beschlossen wurde. In unserem Tagesgeschäft erleben wir nicht selten, dass ERP Projekte ,und Software Projekte im Allgemeinen, häufig an den selben typischen Fehlern scheitern. Diese lassen sich aber mit dem nötigen Wissen oder der Unterstützung eines erfahrenen Partners vermeiden, sodass auch Ihr ERP Projekt sicher und kontrolliert ins Ziel gebracht werden kann. Für Sie ist ein ERP Projekt mit Sicherheit die Ausnahmen, für uns ist es unser Tagesgeschäft. Unsere Checkliste beschreibt die 9 gröbsten Fehler und hilft Ihnen, diese zu vermeiden.
Um hier das Anmeldeformular für unseren Newsletter zu sehen, müssen Sie das Setzen von Cookies erlauben bzw. den Dienst Google reCAPTCHA in den Datenschutz-Einstellungen aktivieren. Nur so können wir uns vor Botangriffen wirksam schützen.

Aktuelle Themen

End-to-End-Prozess

Als jemand, der in ihrem Unternehmen Verantwortung für die Prozesse trägt, schauen Sie vermutlich zunächst sehr genau auf die internen Prozesse. Sie wollen, dass diese möglichst reibungslos funktionieren und dafür identifizieren Sie dauerhaft Prozessprobleme und Reibungspunkte. Aber es gibt noch eine andere Sicht auf die Prozesse, gerade dann, wenn man um End-to-End-Prozess bemüht ist, sollte […]

7 Fragen an Marvin Busse

Marvin ist seit Oktober 2020 fester Teil des Beraterteams bei Vallée und Partner, aber schon einige Monate darüber hinaus als Masterand für uns tätig gewesen. Sein Masterstudium hat Marvin ganz nebenbei mit der besten Masterarbeit des der Münster School of Business (MSB) abgeschlossen und begleitet sowohl Logistik- als auch Software-Projekte bei VuP. Das Interview mit […]

Was Sie dringend über Process Mining wissen sollten

Mit der wachsenden Struktur eines Unternehmens wächst meist auch die Prozesslandkarte, steigt der Grad der Digitalisierung sowie die Automatisierung und Geschäftsprozesse werden zunehmend unübersichtlicher. „Menschliche Fehler“ im Prozess können vermieden werden, doch ist ein reibungsloser Ablauf längst nicht gewährleistet. Vor allem nicht, wenn die eigenen Prozesse nicht in Gänze transparent sind.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url
  • wfwaf-authcookie-{hash}
  • wf_loginalerted_{hash}
  • wfCBLBypass
  • ga-disable-{ID}

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren